fussundschuh SA
FRANÇAISFind us on FacebookEmpfehle diese Seite weiter!Seite ausdrucken


ORTHOPÄDIE

ORTHOPÄDIE

UNSER BERUF

ORTHOPÄDIE - unser berufMit orthopädieschuhtechnischen Hilfsmitteln und Produkten kann die Fussstellung oder Körperhaltung korrigiert werden. So können Personen mit den unterschiedlichsten Problemen schmerzfrei und bequem gehen. Sie benötigen zum Beispiel individuell angefertigte Schuheinlagen und/oder spezielle Schuhe.

 

Orthopädieschuhtechniker/innen beherrschen das Handwerk für die Herstellung dieser Produkte.

 

Bevor Orthopädieschuhtechniker Aufträge ausführen, klären sie die Bedürfnisse ihrer Kunden ab und beraten sie über die verschiedenen Möglichkeiten sowie die Kosten. Dabei wenden sie ihr Wissen in Anatomie, Pathologie und Biomechanik an.

 

Haben Kunden Beschwerden, die von den Füssen oder den Beinen, von den Knien oder der Hüfte ausgehen, suchen Orthopädieschuhtechniker/innen nach den Ursachen und schlagen geeignete Massnahmen vor. Das können zum Beispiel Abrollhilfen, Dämpfungs- und Stellungskorrekturen, Schaftpolsterungen oder Beinverkürzungsausgleiche sein. Sie berechnen exakt, wie jemand auftritt und erstellen anschliessend eine Skizze.

 

Für Kunden, die keine Serienschuhe tragen können, stellen Orthopädieschuhtechniker/innen anhand von vorgegebenen Daten Massschuhe her. Dazu machen sie zuerst ein Gipsnegativ des Fusses, dass sie mit Hartschaum ausgiessen. So entsteht ein Leisten, der für das Anfertigen von Fussbett und Boden die Basis bildet.

 

Orthopädieschuhtechniker/innen übernehmen auch Boden-, Schaft- und orthopädieschuhtechnische Reparaturen an Konfektionsschuhen. Dabei verarbeiten sie Materialien wie Leder, Gummi, Kunststoffe, Klebstoffe, Chemikalien, Textilien und Kork. Mit diesen Materialien gehen sie sparsam um und lagern sie fachgerecht.

 

Gemeinsam mit Ärzten, Spezialisten und Therapeuten suchen die Orthopädieschuhtechniker/innen für Sie die optimalste Lösung.

 

Wir sind von allen Krankenkassen und Unfallversicherungen sowie der Militärversicherung und der Invalidenversicherung anerkannt.


powered by webbudget